Sommerlager 2016 – Galaktisches Abenteuer

Der offizielle Startschuss zur Anmeldung für das Sommerlager 2016 ist gefallen. Die Werbetafeln sind aufgestellt, Plakate aufgehängt und Briefe wurden versandt. Auch besuchten einige Leiter die umliegenden Schulhäuser und informierten die Schüler über unser attraktives Lager.
Die genauen Infos und die Anmeldung findest du in der Rubrik Sommerlager. Bei Fragen kannst du uns jederzeit schreiben oder anrufen.
Hast du dich noch nicht angemeldet? Dann schnapp dir jetzt eine Anmeldung, fülle sie aus und schicke sie an die aufgeführte Adresse.

Wir freuen uns auf dich!

Plakat Sola16

Eindrücke aus dem Pfingstlager

Diesen Sonntag kamen wir zurück vom Pfingstlager. Das Leiterteam war mit 40 Kindern über das Wochenende im Loh bei Balterswil. Es war ein tolles Wochenende. Es freut uns besonders, dass jedes Jahr mehr Kinder am Pfingstlager teilnehmen. So machen die Wanderungen, die Spiele und überhaupt das ganze Lager viel mehr Spass.

Am Samstag wurden wir pflutschnass von der Nase bis zu den Zehen. Wir gingen nach Bütschwil ins Hallenbad. Das war ein tolles Erlebnis. Zurück auf dem Lagerplatz hatten wir viel Bewegung im Programm, um uns warm zu halten und in einer grossen Scheune fanden wir Schutz vor dem Regen. Nach einem zackigem Fahnenklau am Sonntagmorgen zauberte die Küche nochmal ein super Mittagessen. Dann machten wir uns schon wieder auf den Heimweg.

Wir haben viel zusammen gelacht, viel erlebt und gelernt. Hoffentlich bist du auch im Sommerlager wieder dabei!

Alle Infos zum Sommerlager findest du in der Rubrik Sommerlager. Die Anmeldung findest du auch dort. Zusätzlich erhalten alle, die schonmal im Lager waren wieder einen Brief.

Bis zum nächsten Mal!
Dein Leiterteam der Jubla Fischingen

Tierischer Ausflug der Jubla Fischingen

Am Samstag, 23. April 2016 versammelten sich die Mädchen der Jubla Fischingen bei der Bushaltestelle in Dussnang, um sich gemeinsam auf den Weg in den Züri-Zoo zu machen. Die aufgestellte Gruppe zögerte nicht lange, als sie den Eingang des Zoos passierte, sondern machte sich sofort auf Entdeckungsreise. Heimische wie auch exotische Tiere wurden bestaunt und aufmerksam beobachtet. Ein spezielles Highlight war die Fütterung der Pinguine. Jedoch zogen auch die zahlreichen anderen Tiere wie Tiger, Elefanten, Affen und Vögel unsere Aufmerksamkeit auf sich. Die tropische Wärme in der Masoalahalle liess uns das düstere Aprilwetter vergessen. Wir bestiegen dort auch die beiden Aussichtstürme, welche durch den Baumkronenweg miteinander verbunden sind. Nach ausgiebigem Rutschvergnügen auf dem Spielplatz konnten die mutigen eine Schlange aus nächster Nähe bestaunen und berühren.
Voller neuer Eindrücke und mit müden Füssen fuhren wir schliesslich zurück in den Hinterthurgau und freuen uns nun auf den nächsten Anlass, das Pfingstlager vom 13. bis 15. Mai 2016. Die Teilnahme ist für alle Kinder offen. Weitere Angaben dazu findest du in der Rubrik Pfingstlager.